• Standardüberweisung
  • Sofortüberweisung
  • Überweisungskosten
Man
Artikel aktualisiert von Max vor 1 Woche 5 Tage - 2 Minuten Lesezeit

Wie tätige ich eine Überweisung?

Überweisungen in Euro auf ein Konto in der Eurozone (erweiterte Eurozone mit Andorra, Monaco, San Marino und Vatikanstadt) können Sie über Ihren Kundenbereich tätigen.

Kundenbereich

  1. Loggen Sie sich in Ihren Kundenbereich am Desktop oder in der Nickel-App ein. 
  2. Gehen Sie auf "Überweisungen".
  3. Klicken Sie auf "Neue Überweisung" und dann auf "Überweisung".
  4. Wählen Sie den Kontakt aus oder fügen einen hinzu.
  5. Geben Sie den Überweisungsbetrag an.
  6. Wählen Sie die Überweisungsart.
    • Klassische Überweisung: Das Konto wird innerhalb von 48 Stunden gutgeschrieben und ist kostenlos.
    • Sofortüberweisung: Das Konto wird in Echtzeit gutgeschrieben. Von Ihrem Nickel-Konto wird eine Gebühr von 0,80 € abgebucht.
  7. Überprüfen Sie Ihre Angaben und füllen optional den Verwendungszweck aus.
  8. Bestätigen Sie die Überweisung.
  9. Geben Sie zur Verifizierung den per SMS erhaltenen Code ein.

Wie viel kostet und dauert eine Überweisung?

  • Standardüberweisungen an eine andere Bank: Sie sind kostenlos und das empfangende Konto wird innerhalb von 48 Stunden gutgeschrieben.
  • Sofortüberweisungen an eine andere Bank: Sie kosten 0,80 € pro Überweisung und das empfangende Konto wird sofort gutgeschrieben.
  • Überweisungen an ein anderes Nickel-Konto: Sie sind kostenlos und erfolgen sofort.

Sie konnten die Antwort auf Ihre Frage nicht finden? 
Kontaktieren Sie unseren Kundenservice